Inhalt

Recruiting Videos – gewinne Top-Talente für dein Unternehmen

Von
StoryBox Marketing
#recruiting
Letztes Update:
12.04.2023
22
.
12
.
2023
Inhalt

inklusive Best Practices für deine Aufnahmen

In einem hart umkämpften Arbeitsmarkt, in dem Unternehmen ständig auf der Suche nach den besten Talenten sind, können Recruiting-Videos dazu beitragen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Indem du deine Stärken, die Werte und die Kultur auf ansprechende Weise präsentiert, kannst du hochqualifizierte und vor allem die für dich passendsten Kandidaten gewinnen und deine offenen Stellen effizienter besetzen.

Bedeutung von Recruiting-Videos

Arbeitgebermarke stärken

Ein Recruiting-Video ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Arbeitgebermarke eines Unternehmens zu präsentieren. Dabei geht es nicht nur um die reinen Fakten wie Gehalt oder Standorte, sondern auch um die Präsentation der Unternehmenskultur, der Werte und der Persönlichkeit der Organisation. Dies hilft potenziellen Kandidaten, sich ein besseres Bild vom Unternehmen zu machen und sich vorzustellen, wie es wäre, dort zu arbeiten.

Top-Talente anziehen

In einem hart umkämpften Arbeitsmarkt, in dem Unternehmen ständig auf der Suche nach den besten Talenten sind, können Recruiting-Videos auch dazu beitragen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Indem Unternehmen ihre Stärken, Werte und Kultur auf ansprechende Weise präsentieren, können sie hochqualifizierte Kandidaten gewinnen und ihre offenen Stellen effizienter besetzen.

3 Arten von Recruiting-Videos

Um ein erfolgreiches Recruiting-Video zu erstellen, ist es hilfreich, sich zunächst mit den verschiedenen Arten von Videos vertraut zu machen. Hier sind einige Beispiele:

1. Unternehmenskultur-Video

In Unternehmenskultur-Videos geht es darum, die Atmosphäre und die Werte einer Firma zu vermitteln. Solche Videos können beispielsweise das Arbeitsumfeld, gemeinsame Aktivitäten oder soziale Projekte zeigen. Dadurch erhalten potenzielle Bewerber einen Einblick in die Unternehmenskultur sowie den Umgang miteinander und können besser einschätzen, ob sie sich dort wohlfühlen würden. Wichtig ist, dass diese Art von Video die Einzigartigkeit in den Vordergrund stellt.

2. Mitarbeiter-Testimonials

Mitarbeiter-Testimonials sind Videos, in denen Mitarbeiter über ihre persönlichen Erfahrungen im Unternehmen berichten. Sie können Details über ihren Karriereweg und die Stelle, die Zusammenarbeit im Team, die Work-Life-Balance oder die Weiterbildungsmöglichkeiten vorstellen. Diese Art von Videos wirken besonders glaubwürdig, da sie direkt von den Mitarbeitern stammen und nicht von der Unternehmensführung. Zudem tragen sie zur Unternehmensbindung bei.

3. Job-spezifische Videos

Job-spezifische Videos fokussieren sich auf bestimmte Stellen oder Abteilungen innerhalb des Unternehmens. Sie geben detaillierte Informationen über die Anforderungen, Aufgaben und Karrieremöglichkeiten einer bestimmten Position. Idealerweise erhält man außerdem einen Einblick in das zugehörige Team, den Standort und es wird ein Gefühl vermittelt, womit sich der Kandidaten identifizieren kann. Durch die Informationen und Einblicke können potenzielle Bewerber besser einschätzen, ob die Stelle ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht und ob sie zur Kultur und dem Team passen.

Best Practices für erfolgreiche Recruiting-Videos

Um ein erfolgreiches Recruiting-Video zu erstellen, gibt es einige Best Practices, die du beachten solltest:

Authentizität und Transparenz

Ein erfolgreiches HR-Video sollte immer authentisch und transparent sein. Vermeide es, nur die positiven Aspekte des Unternehmens darzustellen, gekünstelte, gescriptete Gespräche aufzuzeichnen oder unrealistische Versprechungen zu machen. Sei ehrlich bezüglich der Herausforderungen im Arbeitsalltag und den Anforderungen für vakante Positionen. So vermeidest du Enttäuschungen und gewinnst die richtigen sowie langfristig zufriedene Mitarbeiter.

Storytelling nutzen

Nutze die Neugierde einer Viewer, um deine Botschaften auf emotionale Weise in Form einer Geschichte zu vermitteln. Dies kann beispielsweise bedeuten, die Unternehmenswerte und -kultur durch interessante Geschichten zu veranschaulichen oder die Erfahrungen von Mitarbeitern in den Vordergrund zu stellen. Emotional ansprechende Geschichten bleiben besser im Gedächtnis und können eine stärkere Bindung zum Unternehmen herstellen.

Zielgruppengerechte Ansprache

Bevor du mit der Erstellung deines Recruiting-Videos beginnst, solltest du überlegen, welche Zielgruppe du ansprechen möchtest. Je nachdem, ob du Berufseinsteiger, Fachkräfte oder Führungskräfte suchst, kannst du den Ton und den Inhalt deines Videos entsprechend anpassen.

Call-to-Action integrieren

Am Ende des Recruiting-Videos sollte ein klarer Call-to-Action stehen, der dem Zuschauer sagt, was er als Nächstes tun soll. Dies kann zum Beispiel die Aufforderung sein, sich auf der Karriereseite des Unternehmens zu informieren, eine Bewerbung einzureichen oder dem Unternehmen auf Social Media zu folgen. Ein eindeutiger und vor allem einfacher Call-to-Action erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Interessierte aktiv werden und sich bewerben.

Recruiting-Videos erstellen

Videoproduktion: DIY oder Produktionsfirma?

Du musst entscheiden, ob du dein Recruiting-Video selbst erstellen möchtest oder dafür außer Haus eine professionelle Produktionsfirma beauftragst. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile: Während selbst erstellte Videos kostengünstiger und flexibler sind, bieten professionelle Produktionen in der Regel eine höhere Qualität und können das Unternehmen besser in Szene setzen.

Bei selbst erstellten Videos hilft dir ein Tool wie StoryBox dabei, trotz Eigenproduktion nicht auf Qualität zu verzichten. Die intuitive Oberfläche der App ermöglicht jedem Laien die Aufnahme und erlaubt auch kollaboratives, asynchrones Arbeiten. Außerdem ist StoryBox der ideale Begleiter, um sich durch jedes Videoprojekt anhand von integrierten Templates und Einstellungsoptionen zu navigieren.

Um ein gutes Video zu erstellen, solltest du auf einige Aspekte achten:

Storyboard und Skript erstellen

Ein gut geplantes Storyboard und Skript sind entscheidend für ein erfolgreiches Recruiting-Video. Überlege dir im Voraus, welche Szenen und Inhalte du zeigen möchtest und wie diese miteinander verknüpft sein sollen. Ein strukturiertes Skript hilft dir, den roten Faden im Video zu halten und alle wichtigen Informationen unterzubringen.

Mithilfe der StoryBox Guides Templates fällt dir jede Videoaufnahme leicht. Wir entwickeln eigens für dich und deine Use Cases spezifische Vorlagen, die jeden Videographen durch die Aufnahme und den Schnitt leiten.

Tipps zur Videotechnik

Achte auf eine gute Bild- und Tonqualität, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen. Nutze eine Kamera oder ein Smartphone mit hoher Auflösung und achte auf eine gute Beleuchtung, um ein ansprechendes Bild zu erhalten. Mithilfe der StoryBox Features kannst du bei jedem Aufnahmestart die Helligkeit deiner Szenen anpassen. Verwende ein externes Mikrofon, um den Ton zu optimieren und störende Hintergrundgeräusche zu minimieren. Videos mit StoryBox sind automatisch rauschfrei.

Schnitt und Nachbearbeitung

Der Schnitt und die Nachbearbeitung deiner Recruiting-Videos sind entscheidend, um das endgültige Ergebnis ansprechend und professionell wirken zu lassen. Achte darauf, dass der Schnitt flüssig ist, und füge gegebenenfalls Texteinblendungen, Grafiken oder Musik hinzu, um das Video aufzuwerten.

Durch die StoryBox Templates kannst du Bausteine wie Bauchbinden oder Übergänge schnell und einfach einfügen. Dabei entspricht der Look deines Videos immer deiner CI.

Verbreitung des Recruiting-Videos

Nachdem du dein Recruiting-Video erstellt hast, solltest du es gezielt verbreiten, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen:

Social Media Marketing

Nutze Social Media Plattformen wie LinkedIn, XING, Facebook, Instagram oder YouTube, um dein Video zu teilen und potenzielle Bewerber zu erreichen. Passe das Format und die Länge des Videos an die jeweilige Plattform an und nutze gezielte Hashtags oder Werbeanzeigen, um eine größere Reichweite zu erzielen.

Website und Karriereseite

Integriere die Aufnahme auf der Website deines Unternehmens und insbesondere auf der Karriereseite, um potenziellen Bewerbern einen guten Eindruck von deinem Unternehmen zu vermitteln.

Mitarbeiter als Markenbotschafter

Ermutige deine Mitarbeiter, das Video in ihren eigenen sozialen Netzwerken zu teilen und ihre persönlichen Erfahrungen im Unternehmen zu erzählen. Dies kann dazu beitragen, das Video einer größeren Zielgruppe zu präsentieren und das Image des Unternehmens zu stärken.

Erfolgsmessung und Optimierung von Recruiting-Videos

Um den Erfolg deines Recruiting-Videos zu messen und gegebenenfalls Verbesserungen vorzunehmen, solltest du Kennzahlen wie die Anzahl der Videoaufrufe, die durchschnittliche Wiedergabedauer, die Anzahl der Shares und die Anzahl der Bewerbungen, die durch das Video generiert wurden, analysieren. Diese Daten können dir dabei helfen, den ROI (Return on Investment) deines Videos zu ermitteln und Verbesserungen für zukünftige Videoprojekte vorzunehmen.

Fazit

Recruiting-Videos sind ein effektives Instrument, um potenzielle Kandidaten für offene Stellen zu gewinnen und die Arbeitgebermarke eines Unternehmens zu stärken. Bei der Erstellung und Verbreitung eines Videos solltest du auf Authentizität, zielgruppengerechte Ansprache und eine gute technische Umsetzung achten. Erfolgsmessung und kontinuierliche Optimierung sind ebenfalls wichtige Bestandteile eines erfolgreichen Recruiting-Video-Konzepts.

Mithilfe der StoryBox Software ermöglichst du kollaborative Videoprojekte, die skalieren. Gerne zeigen wir dir in einer Demo alle Details!

Ca.
45
Minuten

Bewerberkommunikation mit Video meistern - Tipps und Beispiele

Wie du bei der Bewerberkommunikation am besten vorgehst und welche Rolle Video in dieser Kommunikation spielt, diskutiert StoryBox CEO Ben Rodrian gemeinsam mit Recruiting Expertin Sarah Böning.
Kostenloser Redaktionsplan

Redaktionsplan

Wir freuen uns über euer Interesse an unserem Social Media Redaktionsplan und wünschen viel Spaß und Erfolg beim Erstellen von Content.
Kostenloses Whitepaper

Mit HR-Videos zu mehr Talenten

In unserem Whitepaper erfährst du, wie du im Kampf um Talente mit Video-Content herausstichst und trotz Fachkräftemangels und demographischen Wandels neue qualifizierte Mitarbeiter:innen gewinnst und langfristig an dein Unternehmen bindest.
Kostenloses Strategic Paper

Die ultimative Video Employer Branding-Roadmap

In unserem Strategic Paper haben wir viele hilfreiche Tipps und Maßnahmen zusammengestellt, wie du Video strukturiert im Employer Branding einsetzt, um zukünftig im “War for Talents” auf der Gewinnerseite zu stehen.

FAQ

Weitere Beiträge

Skalierbarer Video Content.
Schnell und kollaborativ erstellt

Erstelle Corporate Video Content in wenigen Minuten. CI- und DSGVO konform und ganz ohne Vorkenntnisse.
Jetzt Demo buchen