Social-Media | Tipps & Tricks

Videos für Social-Media: Wie geht das?

By
StoryBox
Marketing
15.06.2023

Soziale Medien sind zu einem integralen Bestandteil unseres Alltags geworden, nicht nur auf privater Ebene, sondern auch beruflich. Dabei hat sich ganz besonders Video zu einem unverzichtbaren Medium des Social-Media-Marketings entwickelt. Videos haben die Art und Weise, wie wir Informationen konsumieren und teilen, revolutioniert. Sie haben die Fähigkeit, Emotionen zu wecken, Geschichten zu erzählen und komplexe Botschaften auf eine visuell ansprechende und leicht verständliche Weise zu vermitteln. Egal, ob es sich um kurze Clips, informative Tutorials, unterhaltsame Shorts oder inspirierende Geschichten handelt – Videos haben die einzigartige Fähigkeit, unsere Aufmerksamkeit zu fesseln.

Aber wie genau erstellt man effektive Videos für soziale Medien im Unternehmenskontext? Welche Elemente machen ein Video in dieser Umgebung erfolgreich? Und wie kann man sicherstellen, dass die Botschaft inmitten der Flut von Inhalten in den sozialen Medien gehört und gesehen wird?

Wir möchten uns diesen Fragen widmen und dir wertvolle Einblicke und praxisorientierte Tipps geben. Du erfährst, wie du deine Videos visuell ansprechend gestalten und die Aufmerksamkeit des Publikums mittels Storytelling von den ersten Sekunden an gewinnst.

Die Macht der Videos in den sozialen Medien: Warum sind Videos so effektiv?

Wir wollen fühlen: Erstens lieben Menschen Videos. Wir sind visuelle, emotionale Wesen. Videos haben die Fähigkeit, Menschen auf einer tieferen emotionalen Ebene anzusprechen als Texte oder statische Bilder. Durch bewegte Bilder, Ton und Musik können Videos Atmosphäre, Stimmung und Empfindungen vermitteln, die beim Betrachter Resonanz erzeugen. 

Snackable content: Videos sind in den sozialen Medien einfach zu konsumieren. Wenn wir durch unseren Newsfeed scrollen, stechen Videos sofort ins Auge. Häufig beginnen sie automatisch abzuspielen. Im Gegensatz zu langen Textbeiträgen erfordern Videos weniger Aufwand, um konsumiert zu werden. Wir können Videos unterwegs ansehen, ohne uns auf eine längere Lesezeit einstellen zu müssen.

Einfache Kost: Videos können komplexe Informationen auf eine leicht verdauliche Weise vermitteln und das Publikum in kürzester Zeit ansprechen. Durch das Sehen und Hören der Botschaft können wir uns besser mit ihr verbinden und sie besser verstehen.

Like and Share: Videos haben eine enorme virale Reichweite. Nutzer sind viel eher bereit, ein interessantes Video mit Freunden zu teilen als einen langen Textbeitrag. Das Teilen von Videos in sozialen Netzwerken ermöglicht es, dass sich die Botschaft exponentiell verbreitet und eine größere Zielgruppe erreicht.

Jede Meinung zählt: Die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen und das Video zu liken, fördert das Engagement und die Interaktion mit dem Publikum.

Markenförderung: Zusätzlich zur Wirkung auf das Publikum bieten Videos den Produzenten die Möglichkeit, ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen auf eine authentische und ansprechende Weise zu präsentieren. Durch die Kombination von visuellen Elementen, Erzähltechniken und gezieltem Storytelling können Unternehmen eine starke emotionale Bindung zu ihrem Publikum erschaffen und Vertrauen aufbauen.

Die Elemente eines erfolgreichen Social-Media-Videos

Einprägsame visuelle Gestaltung

Ein erfolgreiches Social-Media-Video muss visuell ansprechend sein. Es sollte eine durchdachte Gestaltung haben, die die Aufmerksamkeit des Publikums sofort erregt. Farben, Bewegung und Grafiken können verwendet werden, um ein auffälliges Erscheinungsbild zu erzeugen. Dafür kann man sich zum Beispiel an der Firmen-CI orientieren oder aber man bricht mit den Normen und lässt seine Kreativität walten. Denke daran, dass die ersten Sekunden entscheidend sind, um das Interesse der Zuschauer zu wecken. Stelle sicher, dass das Video von Anfang an fesselnd ist, zum Beispiel indem etwas Unerwartetes passiert oder eine Situation gezeigt wird, mit der sich der Zuschauer identifizieren kann.

Kurz und prägnant

In der schnelllebigen Welt der sozialen Medien ist die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer begrenzt. Daher ist es wichtig, dass deine Videos kurz und prägnant sind – in der Praxis heißt das im Idealfall 1-2 Minuten. Halte die Botschaft klar und fokussiert. Ein kurzes, aber packendes Video wird besser wahrgenommen und vor allem häufiger geteilt.

Menschen lieben Geschichten

Geschichten haben die Kraft, Menschen zu fesseln und Emotionen hervorzurufen. Nutze diese Kraft, um eine Verbindung zu deinem Publikum herzustellen. Erzähle eine Geschichte durch eine Narrative, einen dramatischen Aufbau oder die Verwendung von Charakteren. Präsentiere Konflikte, mit denen sich der Zuschauer identifizieren kann und biete zeitgleich Lösungen an, die du in der Verbindung mit deinem Unternehmen bringst. Eine gut erzählte Geschichte kann das Publikum in den Bann ziehen und die Botschaft nachhaltig vermitteln.

Indem du eine Geschichte erzählst, schaffst du auch eine persönliche Verbindung zu deinem Publikum. Videos zeigen, dass hinter der Marke oder dem Unternehmen Menschen stehen, die Werte, Visionen und Geschichten haben. Dies schafft Vertrauen und Loyalität bei den Zuschauern und kann zu einer stärkeren Bindung und einer langfristigen Beziehung führen.

Technische Optimierung und SEO für Social-Media-Videos

1. Ins beste Licht rücken

Licht spielt eine entscheidende Rolle in der visuellen Qualität deines Videos. Durch die Verwendung von ausreichendem und gut platziertem Licht kannst du sicherstellen, dass die Aufnahmen klar und gut sichtbar sind. Es ist wichtig, sowohl natürliches als auch künstliches Licht zu berücksichtigen und Schatten oder Überbelichtung zu vermeiden. Durch die Verbesserung der Lichtverhältnisse kannst du die visuelle Attraktivität deiner Videos steigern und die Aufmerksamkeit des Publikums effektiv lenken. Lies mehr dazu hier.

2. Der Ton macht die Musik

Der Ton ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der oft vernachlässigt wird. Eine schlechte Tonqualität kann das Interesse der Zuschauer beeinträchtigen und die Wirkung der Botschaft mindern. Stelle sicher, dass das Audio klar, deutlich und frei von Hintergrundgeräuschen ist. Die Verwendung eines externen Mikrofons oder die Nachbearbeitung der Audiodatei können dazu beitragen, die Klangqualität zu verbessern und das Publikum mit einer professionellen Audioerfahrung zu beeindrucken.

3. Spannend geschnitten

Der Schnitt ist der letzte Schlüsselaspekt, den du berücksichtigen solltest. Durch geschicktes Schneiden kannst du deine Botschaft präzise vermitteln und das Video fließend und ansprechend gestalten. Entferne unnötige Pausen oder Wiederholungen und halte den Schnitt dynamisch. Achte darauf, dass Übergänge und Überblendungen nahtlos und professionell wirken. Setze an passenden Stellen Musik. Durch die sorgfältige Bearbeitung kannst du die Aufmerksamkeit des Publikums aufrechterhalten und ein ansprechendes visuelles Erlebnis schaffen.

4. SEO – Wähle relevante Keywords

Auch für Social-Media-Videos ist es wichtig, relevante Keywords beim Posting des Videos zu verwenden. Überlege, wonach deine Zielgruppe suchen könnte und integriere diese Keywords in den Titel, die Beschreibung und die Tags des Videos. Dies hilft Suchmaschinen, dein Video zu indexieren und den Inhalt für diejenigen sichtbar zu machen, die danach suchen.

5. Barrierefreiheit Füge Untertitel hinzu

Untertitel sind eine großartige Möglichkeit, dein Video für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen. Nicht nur hörgeschädigte Personen profitieren von Untertiteln, sondern auch Menschen, die in einer Umgebung sind, in der sie keinen Ton abspielen können. Indem du Untertitel hinzufügst, ermöglichst du es allen, dein Video barrierefrei zu genießen.

6. Sharing – Erhöhe den Traffic

Um die Sichtbarkeit deines Videos zu erhöhen, solltest du es aktiv in den sozialen Medien teilen und auf deiner Website oder deinem Blog verlinken. Dies kann helfen, mehr organischen Traffic auf dein Video zu lenken und es einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Verwende hierfür relevante Hashtags.

Fazit

Videos sind eine mächtige Waffe im Arsenal von Social-Media Marketeers. Sie können Emotionen wecken, Geschichten erzählen und komplexe Botschaften vermitteln. Durch die Nutzung der visuellen Natur von Videos und ihre einfache Konsumierbarkeit kannst du die Aufmerksamkeit deines Publikums gewinnen und eine nachhaltige Wirkung erzielen.

Setzt du dabei auf eine moderne, dynamische Video-App wie StoryBox, fällt es deinem gesamten Team leicht, die obigen Aspekte bei der Videogestaltung zu berücksichtigen. Außerdem unterstützt die App durch individuell programmierte Videovorlagen deine Angestellten darin, ein Videoprojekt effizient umzusetzen – auch kollaborativ und asynchron.

Lass dir in einer kurzen Demo von einem unserer Experten erfolgreiche Kundenbeispiele für Social-Media-Videos mit StoryBox zeigen!

Skalierbarer Video Content.
Schnell und kollaborativ erstellt.

Erstelle Corporate Video Content in wenigen Minuten. CI- und DSGVO konform und ganz ohne Vorkenntnisse.
Jetzt Demo buchen